Die Schulpflegschaft



 

Die Schulpflegschaft wird von den Klassenpflegschaftsvorsitzenden gebildet.

Sie wählen einen Vorsitzende/n und eine/n Vertreter/In und die Vertretung der Eltern für die Schulkonferenz, das oberste Mitwirkungsgremium der Schule.
Die Schulpflegschaft vertritt vor allem die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule.

Auf unseren Schulfesten übernimmt die Schulpflegschaft die Organisation der Cafeterien. Sie ist aber auch an der Schulprogrammarbeit beteiligt.

Die Schulpflegschaft der kath. Grundschule Kirchborchen-Etteln besteht momentan aus achtzehn Vertretern der Klassen.